1. Verkauft ihr auch Gebrauchträder?

    Immer mal wieder. Wir nehmen uns vor, zukünftig mehr Gebrauchträder anzubieten. Am besten ihr fragt per Mail nach. Darüber hinaus halten wir stets einen Fundus unaufgearbeiteter Räder vor. Diese könnt ihr euch selbst oder mit unserer Unterstützung aufbauen. Wir beraten euch gern zu Fragen zusätzlichen Aufwands und zu erwartender zusätzlicher Kosten.

  2. Was kostet die Werkstattnutzung?

    Preisliste
    Wartezeiten werden nicht berechnet. Zusätzlich berechnen wir Montageleistungen durch unser Fachpersonal mit 30 € je Stunde.

  3. Verkauft ihr auch Neuteile/ Ersatzteile/ Komponenten?

    Ja, wir halten einen Bestand typischer Verschleißteile ständig vor. Bspw. Reifen, Schläuche, Innenlager, Bremsschuhe, Lichttechnik, Zahnkränze, Ketten, Kettenblätter, Ersatzteile für Nabenschaltungen, Steuersätze, Vorbauten Lenker, Griffe, Lenkerband, Kurbelgarnituren, Gepäckträger, Bremshebel, Schalthebel, Züge, Hüllen( versch. Farben), Schaltwerke, Laufräder, Felgen, Felgenband, ...
    Was nicht am Lager ist, können wir fast immer bestellen.

  4. Kann ich die Werkstatt auch nutzen, wenn ich gar keine Ahnung von Fahrradtechnik habe, oder mir nicht zutraue, an meinem Rad zu schrauben, keine Erfahrung habe, es noch nie probiert habe?

    Ja, nur keine Scheu. Allerdings kann es etwas teurer werden, weil unser Betreuungsaufwand für dich höher sein wird. Aber: Du wirst bestenfalls nicht nur mit einem funktionierenden Fahrrad aus der Werkstatt rollen, du wirst auch etwas gelernt haben, was du dann beim nächsten Mal anwenden kannst.

  5. Kann man bei euch Technikkurse belegen?

    Nein, aber Technikkurse bietet Herr Tankred Spittler vom RADSKELLER an. Kontakt: tankred@radskeller-dresden.de

  6. Führt ihr auch Schweißarbeiten durch?

    Nein, aber wir verweisen gern an www.motomechanix.de und www.ottoundschneider.de

  7. Könnt ihr lackieren?

    Nein, aber wir verweisen gern an die Fa. Jürgen Schmieder, Pulverbeschichtung, Naumannstr. 12, 01809 Heidenau, Tel.: 03529 511925

  8. Muss ich mich bei euch anmelden?

    Nein, du kannst zu den Öffnungszeiten vorbei kommen (Siehe Startseite).Es kann aber stressig werden, wenn die Werkstatt voller Menschen ist. Wer das nicht so gut verträgt, sollte sich durch einen Anruf nach der momentanen Situation erkundigen.

    Anmeldung empfiehlt sich, wenn sehr komplexe und zeitaufwändige Aufgaben anstehen, z.B. Wartung und Reparatur von Getriebenaben oder hydraulischen Bremssystemen. Wir vergeben dafür auch Einzeltermine außerhalb der regulären Öffnungszeiten. Für diesen Fall steht dir ein Kostenvoranschlag zu.

  9. Gibt es bei euch Gutscheine?

    Ja, gibt es und zwar für alle Leistungen die wir anbieten. Sie sind maximal 1 Jahr gültig.

  10. Wenn eine Frage unbeantwortet blieb, ...

    ... nutzt das Kontaktformular, ruft an oder kommt vorbei!